Die Tiefe der Scheide hat acht Namen

Die Tiefe der Scheide

EbeneNameTiefe
1Lautensaitezweieinhalb Zentimeter tief
2Wassernusszähnefünf Zentimeter tief
3Kleiner Bachsiebeneinhalb Zentimeter tief
4Schwarze Perlezehn Zentimeter tief
5Talmittezwölfeinhalb Zentimeter tief
6Tiefe Kammerfünfzehn Zentimeter tief
7Innere Türsiebzehneinhalb Zentimeter tief
8Nordpolzwanzig Zentimeter tief

Der Taoist benutzt natürlich wunderschöne Wörter, um das drumherum der taoistischen Vereinigung zu veranschaulichen. Wörter wie geil und alle anderen verächtlichen Wörter, die man leider heutzutage um den Sex herum benutzt, sind ihm zu schmutzig. Sie tun ihm in der Seele weh. Wie könnte man jemanden, den man liebt, mit solch herabwürdigenden Wörtern beschreiben. 

Diejenigen, die diese sexistischen Wörter benutzen, um den Verkehr anzuheizen, sollten versuchen, die Wortwahl zu verändern. Schon nach kurzer Zeit, stellen sie fest, wie aus der Spannung eine tiefe Entspannung wird. Spannung erschwert und verhindert das Schweben. Entspannung macht leicht und fördert das Fliegen.

Wenn ein Vogel seine Flügel zusammenzieht, stürzt er ab. Schweben kann er nur in einem entspannten Zustand.

An erniedrigenden Gesprächen mit anderen Männern, die die Frauen nur als Sexsymbol benutzen, beteiligt er sich natürlich nicht. Und wenn er es getan hat, bevor er das Tao kennengelernt hat, dann flüchtet er jetzt vor solchen Zusammenkünften. 

Wie ein Fleischesser, der sich nach einer Zeit vegetarischer Ernährung vor Fleisch ekelt, obwohl es vorher seine Lieblingsspeise war. Schon der Geruch der an der Decke hängenden Schinken ekelt ihn an.

Oder Raucher, die nach ein paar Monaten Nichtrauchens, den Rauch nicht mehr ertragen können, obwohl sie vorher Kettenraucher waren.

So verabscheut ein Taoist alle erniedrigenden Worte über Sex. Und dadurch fühlen sich die Frauen endlich mal respektiert und geliebt.

Das ist, als hätte man sich mit einer Spezialdusche, den jahrealten Schmutz heruntergewaschen, und man würde sich das erste Mal als richtig sauber und rein empfinden.

Und es ist so einfach. Ich kann Euch nur mal wieder dazu ermutigen. Probiert es einfach aus. Ich verspreche Euch, es verändert Euer Leben.

Die unterschiedlichen Tiefen der Scheide haben natürlich eine Bedeutung. Es kommt darauf an, dass der Mann, die verschiedenen Tiefen der Scheide vorsichtig und bewusst ertastet. Wie schon vorher erwähnt, kann er das auch, wenn er den Druck, unbedingt ejakulieren zu müssen, aufgegeben hat. Dann kann er vorsichtig eindringen, was am Anfang wichtig ist, und die Frau dabei beobachten. Schon hier beginnt das betörende Liebesspiel. Das sich dann von Minute zu Minute steigert.

zurück

weiter

Workshop in Berlin – Das Tao der Liebe