Inbound-Yoga-Beach

Lernen Sie die Philosophie des Inbound-, Mantra- und Bhakti-Yogas kennen, während wir durch die einzigartige Natur Fuerteventuras spazieren.

Inbound-Yoga bringt die Vorteile der drei Pfade, vom Hatha-Yoga (Yoga der Bewegung), Jñāna-Yoga (Yoga des Wissens) und Bhakti Yoga (Yoga der Hingabe) zusammen und ermöglicht dem Praktizierenden, vollkommene Harmonie von Körper, Geist und Seele zu erreichen.

Hatha-Yoga: Wir genießen die einzigartige Natur Fuerteventuras während eines Spaziergangs (Wanderung Schwierigkeitsstufe 1).

Jñāna-Yoga: Während des Spaziergangs beantwortet Murli alle Fragen über Spiritualität und Yoga. Alle Teilnehmer erhalten ein Begleitheft mit dem wichtigsten Grundwissen als Vorlage für die Gespräche.

Bhakti Yoga ist die höchste Stufe des Yogas. Wenn man Bhakti-Yoga kennt und versteht, dann kann man alle Stufen des Yogas und alle Religionen verstehen. Murli stellt einfache Übungen des Bhakti-Yogas vor, die jedermann anwenden kann.

Wer möchte kann sich die Chakren von Murli untersuchen lassen, die uns zeigen, wo sich unsere Blockaden befinden. Als Therapeut konnte er vielen Menschen aus Südamerika und Europa helfen. Das ist natürlich alles freiwillig. Wichtig ist es, dass wir einen wunderschönen Tag verbringen.

Murli lebt schon seit 1977 auf den Kanaren. Er hat mehr als 2000 Reportagen über die Kanarischen Inseln und als Autor und Publizist mehrere Bücher veröffentlicht. Geschichten erzählen ist seine Leidenschaft.

Der Ablauf des Workshops:

Wir treffen uns um 10 Uhr am Strand.

Nach einer kurzen Einführung spazieren wir am Strand entlang, während wir uns entspannt unterhalten. Die entspannte Bewegung begünstigt die geistige Kreativität. Hatha-Yoga. Das Begleitheft liefert uns genügend Themen und Fragestellungen, die alle Menschen betreffen. Langsam spüren wir unsere Emotionen, die durch die wunderschöne und einzigartige Natur positiv umgesetzt werden. Wir befinden uns in einer positiven und ausgeglichenen Grundstimmung.

Zwischendurch suchen wir uns immer wieder ein ruhiges Plätzchen, wo wir die Themen vertiefen können.

Murli, der ein anerkannter Brāhmana (Yoga-Meister) ist, geht auf alle Fragen so ein, dass wir sie mit dem Herzen spüren und verstehen können.

Natürlich erzählt er auch Geschichten über Fuerteventura und die Kanaren. Als Journalist veröffentlichte er mehr als 2000 Beiträge über die Kanarischen Inseln.

Wer möchte kann sich von Murli die Chakren untersuchen lassen, die uns zeigen können, wo unsere emotionalen Blockaden liegen.

Ein schöner Tag.

Die gesamte Strecke beträgt ein paar Kilometer. So viele km, wie Sie es wünschen. Und es geht zurück in die Hotels. 

Insgesamt sind wir ein paar Stunden inklusive Pausen unterwegs. 

Es gibt nach hinten kein Limit. Wohlfühlen ist das wichtigste, und das kann nicht lange genug dauern.

Denken Sie an Trinkwasser und eventuell an genügend Sonnenschutz.